Präferenzabwicklung
direkt in SAP®

Mit Präferenzkalkulation der Konkurrenz einen Schritt voraus

Weltkarte

Zollvergünstigungen durch SAP® ERP integrierte Präferenzabwicklung 

Die Präferenzabwicklung mit pCalc4ERP ist ein vollständig ins SAP®-System integrierter Prozess, der Ihnen und Ihren Kunden Preis- und Wettbewerbsvorteile sichert. Gestalten Sie mit pCalc4ERP gezielt die Zusammensetzung Ihrer Ware und somit Ihren präferierten Ursprung. Sparen Sie Zölle und behalten die Gesamtkosten im Blick. Die Software ist in allen Werken der EU, der Schweiz und Liechtenstein einsetzbar.

Was kann pCalc4ERP?

Die 3 Schritte der Präferenzabwicklung
Bei der Präferenzabwicklung handelt es sich um die Abfolge von drei einander aufbauenden, integrativen Schritten.
Präferenzkalkulation

Volle Integration in Ihr SAP® System

Unsere AddOns verstehen sich als Softwareerweiterungen, mit denen Sie Ihr SAP®-System einfach um zusätzliche relevante Funktionen erweitern können. So wird Präferenzabwicklung direkt in SAP® möglich. Durch die Nutzung eines eigenen Namensraumes nehmen wir bei der Entwicklung keine Systemmodifikationen vor. Sehen Sie also einem Releasewechsel gelassen entgegen.

Genießen Sie konstante Überwachung aller Präferenzabkommen und -regeln!

Der Status „Ursprungsware“ resultiert aus der Erfüllung eines komplexen Regelwerks, wie z.B. der Be- und Verarbeitungsliste, diverse Präferenzregeln, Kumulierungen und Präferenzabkommen. Dazu kommt, dass je nach Freihandelsabkommen andere sogenannte „Listenregeln“ oder „Ursprungsregeln“ zu beachten sind, welche wiederum von der Zolltarifnummer abhängen.

pCalc4ERP unterstützt Sie erfolgreich bei der Anwendung aller Regeln und garantiert, dass Sie den aktuellsten Bestimmungen Folge leisten.

Grafik zum umfangreichen Regelwerk von pCalc4ERP
Zum Vegrößern klicken

Wie kommen Sie zu Ihrer Lösung?

Wir lassen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot zukommen, oder einer unserer Mitarbeiter zeigt Ihnen pCalc4ERP in einer Online-Demo.

Hersteller der Software ist unser Partner ecovium® GmbH aus Deutschland, deren erfahrene Experten sich mit der laufenden Weiterentwicklung, Betreuung der Lösung und dem Präferenzrecht beschäftigen. Die Software ist in allen Werken der EU, der Schweiz und Liechtenstein einsetzbar.

Die pCalc4ERP-Lösung wird in Österreich exklusiv durch prodata vertrieben und betreut. Bei Bedarf erhalten wir Unterstützung durch die Spezialisten der ecovium® GmbH.

Unverbind­lich & kostenlos
Kontakt aufnehmen

Ing. Alexander Hanisch, Geschäftsführender Gesellschafter

Alexander Hanisch

alexander.hanisch@prodata.at
+43 1 4065994-13

Statistiken vor PC

Zusätzliche Module

Das SAP® AddOn kann um zusätzliche Funktionen erweitert werden. Das Modul Lieferantenerklärung ist auch separat erhältlich.

Das WUP-Portal - Langzeitlieferantenerklärungen online einholen

Das WUP-Portal ist ein nützliches Instrument zur Einholung von Langzeitlieferantenerklärungen. In nur wenigen Schritten ist Ihr Lieferant in der Lage Ihnen schnell und einfach alle Daten für Ihre Präferenzkalkulation zur Verfügung zu stellen.

Warenuebernahme

9 gute Gründe die Präferenzabwicklung mit pCalc4ERP durchzuführen

Vorteile für die

Management-Ebene

Vorteile für die

Zoll-Fachabteilung

Vorteile für die

IT-Abteilung

Unsere zufriedenen Kunden

Kunden, die unsere Lösungen für Warenursprung und Präferenzen verwenden