Kombinierte Nomenklatur 2022 – Neufassung des Harmonisierten Systems

Mit 1. Januar 2022 tritt die neue Kombinierte Nomenklatur mit umfassenden Änderungen, und zwar 351 an der Zahl, in Kraft. Zusätzlich überarbeitete die Weltzollorganisation – wie alle fünf Jahre – auch das Harmonisierte System (die ersten sechs Stellen der Zolltarifnummer), welches beinahe weltweit anerkannt wird. Das bedeutet, dass Waren dieses Jahr auch in anderen Positionen, Kapiteln oder Unterkapiteln eingereiht sein können.

Welche Änderungen bringt die Kombinierte Nomenklatur 2022?

Mit der Neufassung sollen die neuen Anforderungen an die Statistik und die Handelspolitik der EU erfüllt werden. Unter anderem floss auch die Anerkennung neuer Produkte, der technische Fortschritt und die Berücksichtigung von Umwelt- und Sozialfragen in die Überarbeitung ein.

Einige der wichtigsten Änderungen auf einen Blick

  • Lebensmittelindustrie, Getränke, Tabak, Fette und Öle
  • Verschiedene Erzeugnisse der Chemischen Industrie
  • Holz und Holzwaren
  • Glas und Glaswaren
  • Beförderungsmittel
  • Maschinen

Eine umfangreichere Liste finden Sie auf der Website der WKO.

Mit dem neuen HS-Tracker, einem von der World Trade Organization (WTO) im Oktober 2021 veröffentlichten Online-Tool, lassen sich zudem die Änderungen übersichtlich darstellen und Vergleiche zwischen den unterschiedlichen Versionen inklusive Begründungen anzeigen.

Mit der Korrelationstabelle der Weltzollorganisation lassen sich die Änderungen auf Ebene der ersten sechs Stellen Ihrer Warennummer betrachten.

Mit pTaric automatisch Tarifnummern in SAP® importieren

Mit dem SAP® ERP integrierten Addon pTaric Advanced stellt prodata einen hilfreichen Assistenten zur automatischen Aktualisierung zum Jahreswechsel zur Verfügung. Wird die alte Zolltarifnummer lediglich durch eine neue ersetzt, wird die Änderung im SAP®-Materialstamm automatisch durchgeführt. Liegen jedoch mehrere neue mögliche Zolltarifnummern vor, liefert Ihnen der Assistent die Änderungsvorschläge, die Sie nur noch kurz bestätigen müssen.

Weitere Informationen

Transponierungslisten

2021 -> 2022 (xls)             

2022 -> 2021 (xls)

Korrelationstabelle (pdf)

Durchführungsverordnung (EU) 2021/1832 (pdf)

Relevante Lösungen

Verwandte Beiträge

Anmeldung zum prodata Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über alle Neuerungen in den Bereichen Zoll, Außenhandel, Compliance, Exportkontrolle, Warenwirtschaft, Wirtschaftssanktionen, SAP und vieles mehr informiert werden? Dann melden Sie sich für unseren Blog-Newsletter an, und erhalten Sie regelmäßige Statusmeldungen! Bleiben Sie immer am aktuellsten Stand!

Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on twitter
Share on facebook
Share on whatsapp